Miet-, Arbeits- und Vertragsrecht

Sei es als Verkehrsteilnehmer, Arbeitnehmer, Arbeitgeber, Mieter oder Vermieter, alle zugehörigen Rechtsgebiete sind inzwischen derart kompliziert geworden, dass der Bürger seine Rechte kaum noch selbst zuverlässig einschätzen, oder gar durchsetzen kann.

Wenn Sie sich frühzeitig anwaltlich beraten oder vertreten lassen, ersparen Sie sich eine Vielzahl von Problemen. Wir sorgen für eine schnelle Abwicklung und beantworten kompetent die auftretenden Fragen. In allen Rechtsgebieten erscheint es unabdingbar, mit einem Rechtsanwalt frühzeitig abzusprechen, welche Taktiken oder Strategien verfolgt werden sollen, um Ihnen zum gewünschten Erfolg zu verhelfen.

Mietrecht

Das Mietrecht ist umfangreich im BGB sowie in Nebenvorschriften geregelt und für den juristischen Laien schwer zu verstehen. Komplizierter wird das Mietrecht noch durch das, was durch die Rechtsprechung festgelegt wird. Nach einer Gesetzesänderung kann auch der Bundesgerichtshof (BGH) in Mietstreitigkeiten entscheiden, was inzwischen zu einer Vielzahl von mietrechtlich bedeutsamen Entscheidungen geführt hat. Nur bei Kenntnis der Rechtsprechung können Ihre Rechte und Pflichten, sei es als Vermieter oder sei es als Mieter, verlässlich beurteilt werden. Wir unterstützen Sie bei der Durchsetzung Ihrer Rechte mit fundierter Kenntnis der Rechtslage.

Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht hat sich in den vergangenen Jahren weiter verkompliziert. Neben einer Vielzahl von Gesetzen wird es permanent durch richtungsweisende Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts (BAG) ergänzt. Wir helfen Ihnen, sich in diesem unübersichtlichen Geflecht zurecht zu finden.

Wollen Sie z.B. einen Arbeitsvertrag schließen bzw. kündigen? Sind Sie gezwungen, Massenentlassung durchzuführen? Oder sind Sie auf der Arbeitnehmerseite und fühlen sich von Ihrem Arbeitgeber ungerecht behandelt? In all diesen Fällen helfen wir Ihnen mit unserer Fachkompetenz.

Verkehrsrecht

Verkehrsteilnehmer sind wir alle. Jeder läuft täglich Gefahr, in einen Verkehrsunfall verwickelt zu werden und körperliche Schäden oder Sachschäden zu erleiden.

Es wird für Sie ganz entscheidende und konkrete Folgen haben, welche Aussagen Sie gegenüber Unfallgegner, Polizei, Beteiligten und natürlich gegenüber der Versicherung machen.

Deshalb unser Rat: Setzen Sie sich sofort mit uns in Verbindung, am besten noch von der Unfallstelle aus, so dass wir Ihnen mit wertvollen Ratschlägen zu Ihrem weiteren Verhalten beistehen können.